Viele Menschen in Altenheimen und Betreuten Wohneinheiten sind körperlich noch sehr agil, haben aber ihren Orientierungssinn verloren. Sie entfernen sich unbemerkt aus dem Aufsichtsbereich und setzen sich großen Gefahren aus. Angehörige und das Pflegepersonal sorgen sich um die Sicherheit der betroffenen Heimbewohner oder Patienten. Die Suche und Rückführung ist zeitlich und personell sehr aufwendig und verursacht hohe Kosten.

Ein Desorientierten-Schutzsystem von Shelter entlastet das Pflegepersonal

Der Bewohner erhält einen wasserdichten Armbandsender, der mit einem reißfesten Sicherheits-Armband ausgestattet werden und vom Träger nicht geöffnet werden kann. An den Türen werden kleine Induktions-oder Funksender installiert. Verlässt die Person den gesicherten Bereich, sendet der Sender ein Signal an den Armbandsender. Das Signal wird an die Zentraleinheit weitergeleitet. Hier werden Zeit, Ort und Identifikation erfasst und an DECT-Telefone oder Rufempfänger übermittelt zur Einleitung entsprechender Maßnahmen.

Unabhängige Lösung die in bestehende Lichtrufanlagen integriert wird

Die Shelter-Lösung kann in bestehende Lichtrufsysteme integriert werden. Für die Kopplung wird eine Empfangseinheit an den Türen installiert. Die Meldung aus dem Armbandsender wird an die Empfangseinheit gesendet, dort ausgewertet und über einen potenzialfreien Ausgangskontakt an das Lichtrufsystem weitergeleitet. Alle weiteren Maßnahmen, wie die Auswertung des Rufes und gegebenenfalls Weiterleitung an mobile Einheiten, werden über die Lichtrufanlage abgewickelt. Durch diese Art der Kopplung ist das Shelter-Desorientierten-Schutzsystem absolut unabhängig und kann mit fast allen anderen Systemen verbunden werden.

Sie möchten umfassend beraten werden? Wir melden uns gerne bei Ihnen.
Kontakt-Formular

Zertifizierte Leistung für Sie im Bereich Rufsysteme

Fachkraft Für Rufanalgen Hospicall Rene Behla

„Als Systemhaus liegt uns viel an einem schlüssigen Gesamtkonzept. Wir erstellen Ihnen eine exakt an die Anforderungen des Gebäudes angepasste Lösung.”

Hartmut Schmidt & Stefan Windolph, Geschäftsführer

 

Fachkraft Für Rufanalgen Hospicall Rene Behla

Als Systemhaus für professionelle Lösungen rund um Telekommunikation, Rufsystemtechnik und Brandmeldetechnik sorgen wir seit mehr als 20 Jahren für die zukunftsorientierte Integration der Systeme in Unternehmen.

Heute steht die SHELTER GmbH für ein umfassendes Wissen auf den unterschiedlichen Fachgebieten. Unsere Mitarbeiter werden fortlaufend geschult und sorgen durch Ihr frühzeitig erworbenes Know-how dafür, dass die SHELTER im Markt immer einen Schritt voraus ist.

mehr über uns

Chicken